55+ 3. Liga Herren
Spielberichte Interclub 2018

6. Mai 2018, Wichtrach - Belp

Punkteteilung in Wichtrach (3:3)

Beim halbwegs gelungenen Einstieg in die Alterskategorie 55+ erwies sich unser Neuzuzug Hugo Freudiger als wertvoller Punktelieferant, hat er doch sein Einzel sowie das Doppel (mit Ruedi Hanselmann) klar gewinnen können. Peter Graf konnte ebenfalls als Sieger eines hart umkämpften 3-Sätzers vom Platz, während sowohl Giancarlo Tschui als auch Heinz Glaus (in 3 Sätzen) ihre Einzelpartien verloren. Leider ging auch die Doppelpaarung Graf/Tschui mit knappem Resultat leer aus, womit die äusserst faire Begegnung mit einem gerechten Unentschieden zu Ende ging.


13. Mai 2018, Belp - Laupen 3:3

Pech und Glück = Unentschieden

Ein ärgerlicher Muskelfaserriss in Giancarlos Wade zwang unsere Nummer 1 bei Matchball zur Aufgabe. Umgekehrt gewann Hene Glaus nach 2 Sätzen durch WO, weil das Knie seines Gegners den Dienst verweigerte. Peter Graf hingegen gewann sein Spiel in souveräner Manier gegen ein R7 und der Capitano dominierte seinen Kontrahenten gleich mit 6:0 / 6:0. Pech wiederum in den folgenden Doppelpartien. Während das erste Doppel im Champions-Tiebreake verloren ging, musste die zweite Partie mit WO unsererseits abgegeben werden. Immerhin liegt unser Team momentan an der Tabellenspitze, ...... was jedoch darauf zurückzuführen ist, dass nicht alle Teams 2 Runden absolviert haben.

Es bleibt nun zu hoffen, dass unser Lazarett für die verbleibenden Partien eine Reduktion erfährt und den Verletzten wünschen wir gute Besserung.


27. Mai 2018, Belp - Sensetal 2:4

Erste Saisonniederlage

Durch die verletzungsbedingte Abwesenheit unserer Nr. 1 mussten die drei R8er die Aufstellung unter sich ausmachen. Peter Graf spielte somit die Nr. 1 und lieferte seinem Gegner einen engen und spannenden Kampf, welcher schlussendlich, wie die Spiele von Heinz Glaus und Jörg Zurlinden leider zu Gunsten von Sensetal ausgingen. Einzig Ruedi Hanselmann, welcher durch das Ranking bedingt an der 4. Position antreten konnte, hatte leichtes Spiel mit seinem Gegenüber. Das Doppel 1 mit Peter Graf und Jörg Zurlinden unterlag dem routinierten Paar von Sensetal deutlich, während Hugo Freudiger an der Seite des Capitano ein erfolgreiches Comeback feiern konnte. Der zweite Punkt für Belp konnte notiert werden.

Trotz der ersten Niederlage zeigte sich unser Team im Nachgang wie üblich von der besten Seite und verwöhnte die Gäste aus Neuenegg mit Steaks vom Grill, Pasta, Salat und Dessert. Auch das ist eben INTERCLUB!


2. Juni 2018 Münsingen - Belp 6:0

Mächtig Haue zum Schluss

Die letzte Partie der IC-Saison hatte zumindest geografisch den Charakter eines Derbys unter Nachbargemeinden. Dass beim Gruppenfavoriten Münsingen nicht nur alle sechs Punkte bachab gingen, sondern sogar flussaufwärts nach Münsingen gelangten, grenzt rein physikalisch an ein Wunder. Zum Trost wurden wir von den grosszügigen Gastgebern kulinarisch in vorzüglicher Interclubmanier verwöhnt.

Nun ist unsere Interclubsaison nach (leider nur) 4 Runden zu Ende und unser verletzungsgeplagtes Team kann sich endlich erholen und sich auf die kommenden Events innerhalb der Mannschaft oder des TC Belp freuen.

Als Captain danke ich den Teammitgliedern für den Einsatz und den vorbildlichen Teamgeist.

Ruedi Hanselmann
Capitano